von Tapio Liller

Hurra, es ist eine Innovation!

Erst öden sie mich an, dann regen sie mich auf: Die Marktschreier der Digitalisierung. Die Apologeten der schönen neuen Welt voll angeblich disruptiver Innovation, die uns alle retten werden. Wovor eigentlich, sagt keiner so recht. „Make the world a better place“, ist das Mantra der Technopositivisten vom Silicon Valley bis Berlin Mitte. Man muss nur jedes vermeintliche Problem des Wirtschaftslebens, der Medizin oder auch nur des schnöden Shoppings „neu denken“ und „revolutionieren“, schon gesundet die Welt von allem Übel. Mit Verlaub, einen Scheiß tut sie! Weiterlesen »