von Tapio Liller

Tapio Lillers Technologie-Trends: Was 2018 wichtig wird

Als Kommunikationsagentur für die Gestalter der Digitalisierung, sitzen wir, was Technologie-Trends betrifft, an der Quelle. Was nächstes Jahr groß rauskommt, hat sich oft im laufenden Jahr schon abgezeichnet. Unser Managing Partner Tapio Liller verbindet die Linien zwischen Gegenwart und Zukunft und beschreibt hier, welche Tech-Trends 2018 nicht nur unser Team und unsere Kunden beschäftigen werden. Weiterlesen »

von Eva Kütscher

Travel Tech: Die digitalen Trends der Reisebranche

Im Januar beginnt die Zeit der Urlaubsplanung. Die meisten Reisen werden in der ersten Jahreshälfte gebucht – und zwar online. Ein Viertel aller Buchungen generieren große Portale wie Booking.com, Expedia und HRS. Doch innovative Technologien bieten den neuen Start-ups der Reisebranche – sogenannten Travel Techs – die Chance, sich gegen die alteingesessenen Platzhirsche durchzusetzen. Die richtige Kommunikation spielt bei diesem Überholmanöver allerdings auch eine nicht zu unterschätzenden Rolle.

Weiterlesen »

von Carolin Nillert

Oseon unterstützt die Initiative #30u30 für den PR-Nachwuchs

Vor zwei Jahren gehörte unsere Kollegin Verena Berghof, heute Director bei uns, zur #30u30 Crew – dem jährlich wachsenden Kreis bemerkenswerter PR-Nachwuchs-Talente, den „PR-Reporter“ Nico Kunkel zusammenstellt. Dieses Jahr, für den Jahrgang 2017 sind wir als Agentur dabei. Wir haben uns dem Kreis der Freunde von #30u30 angeschlossen. Tapio ist als Coach und Jurymitglied dabei. Weiterlesen »

von Blog Redaktion

#Bloginvasion: Was Wearables für die Kommunikation bedeuten

Dieser Beitrag ist Teil der #Bloginvasion des PRSH e.V. (Public Relations Studierende Hannover). Jede Woche schreibt ein PRSH-Autor einen Beitrag zum Oberthema „Digitale Trends“ auf einem Agentur-Blog. Diese Woche: Lilli Grüneberg zu Wearables. Weitere Infos zum PRSH und der #Bloginvasion gibt es im Web unter prsh.de und auf Twitter unter @PR_Studenten
Weiterlesen »

von Gerrit Breustedt

Fünf Faktoren für erfolgreiche AdTech PR

Kaum eine Branche ist so gespickt mit Akronymen und Anglizismen wie die AdTech-Branche. Kaum ein Markt ist ein solch kontinuierlicher Lieferant neuer Techniken und digitaler Trends wie dieser. In einem tun sich die Anbieter von Werbetechnologie jedoch schwer: Ihre Themen so zu erklären, dass sie auch wirklich für jeden verständlich und nachvollziehbar sind.

Weiterlesen »

von Gerrit Breustedt

Markenaufbau für Zendesk

„Relationships are Complicated“. Komplizierte Beziehungen sind das Business-Fundament von Zendesk, einem Anbieter von Kundenservice-Software – aber auch Kern Zendesks eigener PR-Strategie. Auch in der Unternehmenskommunikation sind Beziehungen bisweilen kompliziert. Das gilt besonders, wenn zarte Bande erst geknüpft werden wollen. Grund genug für Zendesk für den eigenen Markteintritt in Deutschland von Anfang an auf gute Beziehungen zu setzen. Mit einer professionellen PR-Strategie unterstützte Oseon den Markenaufbau zum Thought Leader im Bereich Customer Service.

Weiterlesen »

von Carolin Nillert

Umfragen für PR & Marketing nutzen

Umfragen sind ein effektives Mittel für PR und Marketing. Mit Online-Panels können PR- und Marketing-Experten zügig aussagefähige Zahlen gewinnen, die in Inhalte für die Medienarbeit münden. Doch es gibt noch immer viele Unsicherheiten im richtigen Umgang mit solchen Befragungen. Muss eine Umfrage unbedingt repräsentativ sein, damit Redakteure Interesse zeigen? Berichten Medien über Studienergebnisse nur exklusiv? Und welche Anforderung stellen Journalisten an die Studienmethodik? Hier finden Sie die Antworten!

Weiterlesen »