von Nanna-Josephine Roloff

Weltfrauentag: Solidarität, Schwester!

Spanien, 8. März 2018. Straßenbahnen stehen still, Kindergärten haben geschlossen, Krankenhäuser laufen im Stromsparmodus: Die Frauen haben die Arbeit niedergelegt und sind auf die Straße gegangen. Wir alle müssen mehr Gleichberechtigung fordern, immer und zu jeder Zeit. Weil Zaghaftigkeit in dieser Frage nicht ausreicht. Zeigen wir der Welt, dass sie ohne uns nicht funktionieren würde und warum von einer gleichberechtigten Gesellschaft alle profitieren. Ich für meinen Teil werde am Weltfrauentag nicht zur Arbeit gehen, here is why: Weiterlesen »

von Eva Kütscher

Soziale Netzwerke, die Sie 2019 auf dem Radar haben sollten

Viele Unternehmen nutzen Facebook oder Twitter für PR und Marketing. Doch erfolgreiche Kommunikation ist auf diesen Plattformen schwer: Nicht jede Firma erreicht die gewünschte Zielgruppe, Reichweite oder Interaktionsrate. Die Gründe dafür sind vielfältig. Oft mangelt es an einer ordentlichen Strategie. Oft sind Unternehmen zu sehr auf Facebook und Twitter fixiert, ganz egal, ob die Bespielung sinnvoll ist oder nicht. Es lohnt sich zu schauen, was für soziale Netzwerke sich sonst noch für die eigene Kommunikationsstrategie anbieten – wie wäre es mit Pinterest, Reddit oder Snapchat?
Weiterlesen »

von Gerrit Breustedt

Daten, Kreativität, Identity – Meine Adtech Trends für 2019

Dezember. Endspurt. Wer hätte das im Mai noch gedacht: Wir haben die Datenschutzgrundverordnung überlebt. Ein paar Federn gelassen, ja, aber wir haben es überstanden. Wir stehen noch. Noch. Die ePrivacy steht ja vor der Tür. Aber auch das werden wir überstehen. Solange der Adtech Markt auch hier zusammenarbeitet. Ich persönlich bin ja ehrlich gesagt fast schon ein Fan der DSGVO, zumindest mancher ihrer Auswirkungen. Transparenz zum Beispiel.

Weiterlesen »

von Eva Kütscher

Wachstumsmarkt Travel Tech: Trends, Chancen und Herausforderungen für die PR

Die Reisebranche war eine der ersten, die das Potenzial der Digitalisierung erkannt hat. So ist der Gang ins stationäre Reisebüro schon lange nicht mehr notwendig. Dennoch hat das Gastgewerbe noch einen weiten Weg vor sich, bis es gänzlich im digitalen Zeitalter angekommen ist. Die richtige Kommunikation spielt dabei eine nicht zu unterschätzenden Rolle. Mit Guestline, einem cloudbasierten Hotelsoftware-Anbieter aus UK, betreuen auch wir seit diesem Jahr ein Travel Tech bei der Kommunikation im deutschsprachigen Raum und helfen mit, die Dinge zu beschleunigen.

Weiterlesen »

von Anita Haak

Fintech Week 2018: Trends, Frauen in Fintech und die Standortfrage

Vom 15.-20. Oktober fand in diesem Jahr die Fintech Week Hamburg statt – bereits zum dritten Mal. Wir haben mit Co-Gründerin Carolin Neumann über ihre Eindrücke und Ausblicke der Fintech Week gesprochen, über den dringenden Wunsch, mehr Frauen in der Szene zu sehen, und was für sie am Standort Hamburg so besonders ist.
Weiterlesen »

von Nicole Dau

Autarkia – Mit Herzblut in die Nachhaltigkeit

Die Autarkia Green World Tour ist in vollem Gange. Nicole hat sich auf der Messereihe für nachhaltige Unternehmen und Ideen in Hamburg umgesehen. Vom Tiny House auf Rädern über E-Mobility bis hin zu Ideen rund um den Kompost – die Branche wächst und gedeiht in alle Richtungen. Nachhaltigkeit boomt. Was wir lernen können? Es gibt sie noch, die Unternehmen mit einer wahren Leidenschaft für das, was sie tun.

Weiterlesen »

von Nanna-Josephine Roloff

Die Purpose-Bedürftigkeit der Generation Y

Ob ich nicht etwas zu Purpose und der Generation Y schreiben wolle? Meine Ansicht als Berufsanfängerin und engagierte junge Frau dazu sei doch interessant. Klar, auf jeden Fall wollte ich das! Ging auch schon gut damit los, dass ich die erste Deadline verpeilt habe. Sorry Manu! Aber so scheint sie zu sein, meine Generation, die Millennials: faul, arrogant, anspruchsvoll. Zumindest wenn man den Vorurteilen so mancher „Experten“ Glauben schenkt.

Weiterlesen »

von Tapio Liller

Technologie-Standort Israel: Startup-Nation mit großer Zukunft

Israelis bezeichnen ihr Land gern als „Startup Nation“ und in den vergangenen Jahren ist die Technologie-Szene vor allem in Tel Aviv auch international sichtbarer geworden. Spektakuläre Akquisitionen israelischer Tech-Firmen durch US-Konzerne machten Schlagzeilen. Tapio reiste vergangene Woche zum DLD Tel Aviv, um sich selbst ein Bild vom Technologie-Standort Israel zu machen, und zu hören, welche Zukunftsthemen die dortige Tech-Szene vorantreibt. Ein Bericht aus einem unterschätzten Innovationsland. Weiterlesen »

von Verena Berghof

Bürohund: Nervensäge vs. Seelenstreichler

Als ich meine Chefs ins Boot holen wollte, mir einen Hund zuzulegen, nahm ich mein Handy mit ins Gespräch und präsentierte ihnen ein Video. Fünf süße Welpen – wer kann da schon wiederstehen? Zeit für einen Bürohund bei Oseon! Fünf Jahre ist das nun her. Mein damaliger Welpe ist heute eine Cocker-Dame, die jeden Morgen die Kollegen im Büro anbellt, sobald sie zur Tür reinkommen. Weiterlesen »